Ist Ihr E-Mail-Weihnachts-Gruß Mobile-kompatibel?

Immer mehr lesen ihre E-Mails auch unterwegs, statt nur noch im Büro. Der amerikanische Research-Spezialist MarketingSherpa berichtet, dass der Anteil der mobilen E-Mail-Nutzer von 7% (2006) auf derweil 14% (2008) gestiegen ist.1 Seien Sie Pionier2 und stellen Sie vor diesem Hintergrund sicher, dass z. B. die Darstellung Ihres E-Mail-Weihnachtsgrußes an die Geschäftspartner nicht nur in den gängigen Desktop- oder Web-E-Mail-Clients, sondern auch auf dem mobilen Endgerät passt. Einige Tipps aus der Studie:

  • Passen Sie das Design an die kleine Display-Größe an und reduzieren Sie die Information auf das wesentliche Copywriting.
  • Die Botschaft sollte vier bis fünf Absätze nicht überschreiten.
  • Platzieren Sie prominent einen Hinweis auf die mobile-freundlichen Darstellung der E-Mail.3
  • Überlegen Sie sich einen besonderen “Reason Why”, der dem Leser einen trifftigen Grund liefert, die E-Mail auch unterwegs zu lesen.
  • Überstürzen Sie nichts: Wenn Sie vornweg gehen und eine Mobile-Ansicht anbieten, stellen Sie gleichsam sicher, dass die Darstellung auch ausgereift ist.

(Via ECIN sowie MarketingSherpa)

Fußnoten:

1 Vgl. MarketingSherpa’s Email Marketing Benchmark Guide 2009
2 73% der Marketer berücksichtigen laut der MarketingSherpa-Studie die Mobile-Darstellung noch nicht
3 In der Fall-Studie wurde bewusst der klassische Link zur Webansicht zugunsten des Links zur mobile-freundlichen Version ausgelassen. Der dahinterstehende Inhalt rederte auch im Webbrowser zufriedenstellend.

Enjoyed this one? Subscribe for my hand-picked list of the best email marketing tips. Get inspiring ideas from international email experts, every Friday: (archive♞)
Yes, I accept the Privacy Policy
Delivery on Fridays, 5 pm CET. You can always unsubscribe.
It's valuable, I promise. Subscribers rate it >8 out of 10 (!) on average.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

All information is voluntary. Your email address will not be published. When commenting, you agree that your IP address will be processed and stored by Askimet in the U.S. for the purpose of recognizing comment-spam.