Tag Archives: eco

Ebook: Permissible Email Marketing in Germany, Austria & Switzerland (incl. int’l email legislation list)

german-email-law The online marketing competence group of eco – Association of the German Internet Industry – just published their 5th edition of the popular “eco Directive for Permissible Email Marketing – Guidelines for Practical Use”.

The free ebook is a must-read not only for pasticipants of the CSA-whitelist and email marketers sending to the German-speaking part of Europe. For the first time, the current revision contains a worldwide opt-in/opt-out list – plus, it’s available in English, now. Continue reading

Short-News: Links & Pings vom 22.06.09

CSA: Neues zum Sender++-Logo und weitere Pläne

Rechtsanwalt Sven Karge, Fachbereichsleiter Content bei der Initiative Anti-Spam des eco Verbands äußerte sich in Nico Zorns E-Mail-Marketing-Blog unter anderem zu den Plänen der Certified Senders Alliance (CSA), der zentralen Positivliste (“Whitelist”) für E-Mail-Versender im deutschsprachigen Raum.

Zum Artikel:
http://www.emailmarketingblog.de/2009/05/20/interview-sven-karge-ueber-die-certified-senders-alliance/

Aus dem Inhalt:

  • Was gibt’s Neues zum geplanten Sender++-Logo (siehe vorangegangener Artikel)?
  • (Für wann) Ist eine Ausweitung der Positivliste auf weitere (internationale) ISPs, wie z.B. AOL geplant?

CSA: Sender++-Logo soll im Posteingang Vertrauen schaffen

Im Rahmen der Certified Senders Alliance, der E-Mail-Versender-Positivliste vom eco Verband und dem DDV ist ein besonderes Sender++-Logo geplant, das Massenversender im Freemailer-Posteingang als seriös kennzeichnen soll. Das Logo soll in Zusammenarbeit mit den ISPs der Absender-Adresse vorangestellt werden und somit Vertrauen sowie zusätzliche Aufmerksamkeit schaffen.

Vorbild des Sender++ Service scheint zum einen Goodmail aus den USA zu sein – ebenfalls ein Whitelisting-Projekt, das vertrauenswürdige Versender gegen Gebühr mit einem besonderen Logo im Posteingang markiert.

Gmx: Absenderkennzeichnung durch ein Logo

Gmx: Absenderkennzeichnung durch ein Logo

Zum anderen bieten auch ISPs wie gmx.de bereits die Möglichkeit, im Posteingang statt des Absender-Namens ein Logo einzublenden. Dies wird meines Wissens nach z. B. von Gmx selbst ;-) , von eBay (?) und von Amazon (?) genutzt.

Über die Kosten von Sender++ für den Versender ist noch nichts bekannt.

(Via EmailMarketingBlog.de nach IWB)

eco: Richtlinie für zulässiges Online-Marketing, 3. Auflage

Der Arbeitskreis “Online Marketing” des eco e.V. stellt seine aktualsierte “eco Richtlinie für zulässiges Online-Marketing” vor. Nach Auflage 1 in 2001 und Auflage 2 in 2008 trägt die 3. Auflage nun der veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen – insbesondere bei der Erhebung der Einwilligung – Rechnung.

Der Leitfaden für die Praxis kann hier heruntergeladen werden:

http://www.eco.de/dokumente/Richtlinie_OnlineMarketing_2009.pdf

(pdf, 550kb, 32 Seiten)

Mit Erläuterungen, Praxistipps und Checklisten werden insbesondere die folgenden Fragestellungen beleuchtet:

  • Liegt die Einwilligung der Empfänger vor?
  • Kann die Einwilligung nachgewiesen werden?
  • Wissen die Empfänger, wozu sie eingewilligt haben?
  • Wurden die Empfänger auf die Abbestellmöglichkeit hingewiesen?
  • Erhalten die Empfänger eine E-Mail-Bestätigung ihrer Einwilligung?
  • Können E-Mails bequem abbestellt werden?
  • Wird auf Anfragen und Beschwerden reagiert?
  • Ist der Betreff nicht irreführend?
  • Ist der Absender klar erkennbar?
  • Ist das Impressum vollständig?

(Via emailmarketingblog.de)