Tag Archives: myspace

MySpace Mail Beta pirscht sich ran

MySpace Mail Beta Einladung per E-Mail

Abb. 1: MySpace Mail ß Einladung

Vielerorts wurde es bereits angekündigt: das Soziale Netzwerk MySpace arbeitet an einem eigenen Webmail-Service für seine Mitglieder, der das Senden und Empfangen von E-Mails erlaubt. Nach und nach werden scheinbar Mitglieder zur Beta eingeladen (vgl. Abb. 1). Als E-Mail-Adresse dient der individuelle Username in der MySpace-Vanity-URL. Der Nutzer kann entscheiden, ob er nur von Kontakten aus dem persönlichen Adressbuch, oder von allen Absendern E-Mails empfangen können möchte (vgl. Abb. 2).

Abb. 2: Anmeldung für MySpace Mail

Abb. 2: Anmeldung für MySpace Mail

Anmeldung zum MySpace Mail Beta Postfach:
http://messaging.myspace.com/index.cfm?fuseaction=mailsetup.createaccount

Ein paar nützliche Infos & Links:

  • Der E-Mail-Service-Provider Campaign Monitor hat bereits einen umfangreichen Test bzgl. der Unterstützung von CSS von MySpace Mail Beta durchgeführt. Im Ergebnis sieht der Support demnach ähnlich aus, wie bei Googlemail. Alle CSS-Formatierungen sollten direkt mittels <… style=”…”> in die HTML-Tags mit eingebunden werden.
  • Bilder werden standardmäßig unterdrückt

    Abb. 3: Bilder werden standardmäßig unterdrückt

    Bilder werden standardmäßig angezeigt bei Absendern, die sich im persönlichen Adressbuch des Empfängers befinden. Ein Hinweis “Bitte fügen Sie den Absender Ihrem Adressbuch hinzu” ist somit bei @myspace.com-Empfängern sinnvoll. (Vgl. hierzu auch Übersicht im vorangegangenen Beitrag). Des Weiteren können die MySpace-Nutzer auswählen, nur E-Mails von Kontakten aus dem Adressbuch empfangen zu können.

  • Ein Feature- und Reichweitenvergleich Vergleich von MySpace bzw. MySpace Mail zu Yahoo!, Live, AOl und Google wurde auf Techcrunch veröffentlicht.

Berichten zufolge besaß MySpace Ende Juli weltweit 130 Mio. Mitglieder. Es bleibt abzuwarten, welche Marktanteile sich MySpace Mail im Zeitablauf hieraus sichern kann.

bit.ly/SWYNme – Weiterleitung 2.0 leicht gemacht (Video)

Mit Bezug auf die beiden vorangegangenen Artikel, in denen Share-With-Your-Network-Funktionen für E-Mail-Inhalte in Facebook & MySpace sowie SWYN in VZ, LinkedIn und Twitter angeführt wurden, habe ich ein kleines Hilfsmittel gebastelt, das die Arbeit für Interessierte erleichtert:

bit.ly/SWYNme

Mittels des Tools lassen sich relativ einfach passende und korrekte SWYN-Links für die genannten Netzwerke generieren, die Sie in Ihren Newsletter zum Testen dieser Art von “E-Mail-Weiterleitung 2.0″ einbinden können. 1 Bild sagt mehr als 1000 Worte – das folgende kleine Video zur Anwendungsweise hat 95.000 ;-) :

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=KdY5UPvFrxs]

Inhalt:

  1. Erstellung eines Muster-Newsletters mit einem Artikel zu Anschauungszwecken
  2. Ausfüllen der Eingabemaske bei bit.ly/SWYNme [ab 1:20]
  3. Erstellung, Einbindung und Test der 5 SWYN-Links [ab 2:20]

Newsletter-Abonnenten über MySpace generieren

Vor einigen Wochen wurde an dieser Stelle bereits angeführt, wie Newsletterabonnenten über Facebook-Pages generiert werden können. Wer als Marketer auch ein MySpace-Profil unterhält, darf sich über ein weiteres Instrument freuen, seinen E-Mail-Adressverteiler aufzubauen… :-)

Zwei praktikable Möglichkeiten: Zum einen kann ein Menupunkt innerhalb der Haupt-Navigation auf der MySpace-Präsenz eingebunden werden, der beim Klick zur Registrierung auf der Website führt. Diese Vorgehensweise wählt beispielsweise der Spezialist für Outdoor-Bedarf REI myspace_logo (“Sign up for REI’s Email“). Dies ist eher ein wenig unscheinbar und erfordert zudem mindestens zwei Klicks zur Anmeldung.

Zum anderen können erfreulicherweise aber auch direkt HTML-Formulare (

&lt;form&gt;

) in die Profile integriert werden. Ein Formular zur Newsletteranmeldung im MySpace-Profil hat etwa der Computer-Händler TigerDirect myspace_logo eingebunden. Diese Lösung erfordert nur einen Klick zur Newsletteranmeldung, mutet interaktiv an und sticht mehr hervor. Die Vorgehensweise zur Einbindung eines Anmelde-Formulars und eine exemplarische Ansicht zeigt die folgende Abbildung:

Auffälligere 1-Klick-Lösung durch direkte Formular-Integration

1-Klick-Lösung für die Newsletter-Anmeldung durch direkte Formular-Integration in das MySpace-Profil

Kleiner Wehrmutstropfen: Eventuell muss ein wenig mit der Formatierung “gespielt” werden, da MySpace bei der Auslieferung des HTML-Codes an den Web-Browser mitunter noch Anpassungen vornimmt, die die Darstellung beeinflussen können…

Design: E-Mails und Soziale Netzwerke

Eine Herausforderung des E-Mail-Marketings 2009 ist die Abwanderung von Nutzungszeit aus dem E-Mail-Posteingang in die sozialen Netzwerke wie Facebook, MySpace oder Xing (vgl. Beiträge in der Kategorie “Soziale Netzwerke“). Die Herausforderung kann aber auch als Chance gesehen werden, indem beide Kanäle sinnvoll miteinander verknüpft werden, sodass sie sich ergänzen. So könnten z. B. Ihre E-Mail-Inhalte als persönliche Empfehlungen der Leser aus dem Posteingang per Mausklick in den Sozialen Netzwerken weitergereicht werden (E-Mail → Netzwerk). Oder andersrum können über Gruppen und Fanseiten Opt-Ins fürs E-Mail-Marketing generiert werden, wie Papa Johns zeigte (Netzwerk → E-Mail).

Wie die Verknüpfung gestalterisch von E-Mail → Netzwerk im Newsletter aussehen könnte, haben sich Chad White und Amy Evenson, die dies passend als “Soziales E-Mail Design” betitelt, in ihrem Posteingang angeschaut und im Blog festgehalten:

[Update 04.06.09:]
Weitere Sammlungen:

  • MailChimp.com: “10 examples of e-newsletter footers and headers with social links”

PS: Der E-Mail Service Provider Rabbit eMarketing veranstaltet am 30.4.09 um 11:00 Uhr erneut ein kostenloses Webinar zum Thema “Soziale Netzwerke verändern die Kommunikation. Und Ihr E-Mail Marketing”. Zur Anmeldung für Interessierte geht’s hier:
http://www.rabbit-emarketing.de/knowhow/rabbinar

Praxis: Newsletter auf Facebook und MySpace teilen

Silverpop und Inxmail sind die ersten E-Mail Service Provider hierzulande, die eine “Share with your network” (SWYN, Share to social)-Funktionalität im Rahmen des Newsletter-Versandes anbieten. Beide Anbieter decken das soziale Netzwerk Facebook ab; Silverpop bindet zusätzlich MySpace und einige weitere ein.

Doch auch ohne professionelle E-Mail-Lösung ist es für Sie relativ einfach möglich, Ihre Newsletter mit einer derartigen Funktion auszustatten. Nachdem Sie generell im ersten Schritt Loren McDonalds Frage “Are your Emails ’shareworthy’?” positiv für sich beantworten konnten, sollten Sie also im nächsten Schritt die SWYN-Funktion wie folgt einmal zum Testen einbinden:

Facebook Facebook

Eine “Share with your network”-Funktion für Facebook ist sehr einfach zu implementieren. Hierzu wird lediglich die URL-Angabe benötigt, unter der Continue reading