Tag Archives: permission

Kommt das Quadrupel Opt-In?

Probleme mit der Zustellungsrate wegen lascher Permission-Policy (Spam-Complaints)? Vergessen Sie Double Opt-In. Und auch Triple Opt-In ist Schnee von gestern. Quad Opt-In könnte – auch im Rahmen der Novellierung des BDSG - die Lösung der Zukunft sein:

Sehr geile Idee. :-D

(…) it’s unbelievable.. i mean.. it’s groundbreaking.. I mean.. to think that we went from single opt-in – which most internet marketers are using -, then double opt-in… you leap-frogged triple and went to… QUAD!

Die Präsentation des Quadrupel Opt-In-Prozesses erinnert ein wenig an die guten alten Infomercials: lol!

PS: Wie betreiben Sie Ihr Listbuilding? Freue mich über Ihre Teilnahme an der kurzen Umfrage (siehe Sidebar rechts oben).

eco: Richtlinie für zulässiges Online-Marketing, 3. Auflage

Der Arbeitskreis “Online Marketing” des eco e.V. stellt seine aktualsierte “eco Richtlinie für zulässiges Online-Marketing” vor. Nach Auflage 1 in 2001 und Auflage 2 in 2008 trägt die 3. Auflage nun der veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen – insbesondere bei der Erhebung der Einwilligung – Rechnung.

Der Leitfaden für die Praxis kann hier heruntergeladen werden:

http://www.eco.de/dokumente/Richtlinie_OnlineMarketing_2009.pdf

(pdf, 550kb, 32 Seiten)

Mit Erläuterungen, Praxistipps und Checklisten werden insbesondere die folgenden Fragestellungen beleuchtet:

  • Liegt die Einwilligung der Empfänger vor?
  • Kann die Einwilligung nachgewiesen werden?
  • Wissen die Empfänger, wozu sie eingewilligt haben?
  • Wurden die Empfänger auf die Abbestellmöglichkeit hingewiesen?
  • Erhalten die Empfänger eine E-Mail-Bestätigung ihrer Einwilligung?
  • Können E-Mails bequem abbestellt werden?
  • Wird auf Anfragen und Beschwerden reagiert?
  • Ist der Betreff nicht irreführend?
  • Ist der Absender klar erkennbar?
  • Ist das Impressum vollständig?

(Via emailmarketingblog.de)